Peña Flamenca Los Cabales e. V. ......................................................................................... Flamencogruppen "Arte Flamenco" + "Chispitas"
 
Peña Flamenca Los Cabales e. V.
 
  Peña Flamenca Los Cabales e. V.
  Landkarte - Sattelitenbild
  Flamenco
  Flamencogruppe buchen
  Zeitungsartikel des Höchster Kreisblattes zum Jubiläum vom 13.09.2007
  Sulzbach 02.09.2007
  09.09.2007 Flamenco-Treff in der Brotfabrik - Ffm.-Hausen
  15.09.2007 Jubiläumsfeier der Peña Flamenca Los Cabales e. V.
  05.05.2007 Feria de Abril
  INFO ZUM 40-JÄHRIGES JUBILÄUM AM 15.09.2007
  01.12.2007 Fiesta de la castaña
  08.12.2007 Cena de Navidad
  WM 2006 - Hauptwache
  20.04.2008 Flamenco-Technik-Workshop mit Fernando Galán in Mainz
  10.05.2008 Feria de Abril mit "Ardillita"
  01.07.2007 Höchster Schlossfest
  EM 2008
  05. + 06.07.2008 Schlossfest und Urlaub
  31.08.2008 Mainuferfest
  Sulzbach 07.09.2008
  12.09.2008 Benefizkonzert für Rainer Dehn Longeru "el Rubio"
  Ankündigung - 05.12.2008 Fiesta de la castaña
  05.12.2008 Fiesta de la castaña
  18.04.2009 Feria de Abril 2009Titel der neuen Seite
  Flamenco-Gitarrenunterricht
  Gästebuch
  Kontakt
  Adresse
  Counter
  Hinweis zu fremden Links
Zeitungsartikel des Höchster Kreisblattes zum Jubiläum vom 13.09.2007
"
Leidenschaft und Lebensgefühl

 

 
Flamenco ist für diese jungen Damen nicht nur ein Tanz, sondern ein Lebensgefühl. Foto: Reuß
Höchst. Feuer, Leidenschaft, Hingabe – das ist Flamenco. Der Pflege und dem Erhalt dieser Musik, die für viele Spanier Lebenseinstellung zugleich ist, hat sich der Verein „Peña Flamenca Los Cabales“ verschrieben. Jeden Dienstagabend treffen sich seine Mitglieder in den Trainingsräumen in der Silostraße 50 a und lassen das Holzparkett unter ihren Flamenco-Schuhen erzittern. Trainerin Sandra de la Presilla treibt die jungen Mädchen mit fordernder Stimme zu Höchstleistungen an, während aus den Lautsprechern heiße Flamenco-Rhythmen tönen. Silvia (19) und Vanesa (14) fegen elegant über das Parkett, wirbeln ihre Röcke synchron durch die Luft und stampfen mit den beschlagenen Schuhen im Takt zur schnellen Musik. Ein Wechselbad der Gefühle scheinen die Mädchen während des Tanzes zu durchleben. Der Körper eben noch angespannt bis in die Fußspitzen und der Hals stolz und schwanengleich emporgereckt, tanzen sie im nächsten Moment ausgelassen und heiter, um mit dem Ausklingen der Musik wieder in divenhafter Pose zu verharren. „Flamenco ist ein Feuerwerk der Emotionen“, schwärmt Silvia nach dem schweißtreibenden Tanz. „Für mich ist Flamenco einfach eine Lebenseinstellung“, fügt Vanesa hinzu. 

Knapp 50 Mitglieder zählt der Verein „Peña Flamenca Los Cabales“, die diese Flamenco-Kultur leben. In den Hoch-Zeiten des Vereins waren es einst mehr als drei Mal so viele Flamenco-Begeisterte. „Doch ein Großteil der damaligen Mitglieder ist zurück in die Heimat gezogen“, erläutert Vereinsvorsitzende Carmen Sanchez. Gegründet vor fast 40 Jahren von spanischen Immigranten, die im boomenden Deutschland Arbeit fanden, war der Verein damals vor allem sozialer Anlaufpunkt in einem fremden Land. Dort konnten sich die Spanier in ihrer Muttersprache austauschen und natürlich Flamenco tanzen.

Um neue Mitglieder zu finden und für die spanische Kultur zu begeistern, hat sich der Verein bei den Vorbereitungen für seine „Fiesta“ zum 40-jährigen Bestehen des Vereins große Mühe gegeben. Am Samstag, 15. September, dreht sich von 19 Uhr an in den Praunheimer Werkstätten, Höchster Bahnstraße 2, alles um Flamenco. Live-Darbietungen mit Gesang, Musik und Tanz werden vom „Peña Flamenca Los Cabales“, dem spanischen Elternverein „Asociacion de Padres de Familia Frankfurt-Süd“, dem „Al Aire Andaluz“ sowie dem spanischen Elterverein der Europäischen Schule Frankfurt geboten.

Pantaleon Delgado, die Schwestern Maria de Utrera und Manuela Zambrana, Susana Maurenza, Pepa Tardio, Walter Bareither, Axel Gennant sowie der Flamenco-Chor „Coro Rociero“ werden ebenfalls musikalisch zu unterhalten wissen.

Hausgemachte spanische Spezialitäten wie Tapas vervollständigen das südländische Flair des geplanten Festes. Sechs Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder kostet an diesem Abend der Eintritt in die Welt des Flamencos. (rick)
 
Adresse  
  NEUE ADRESSE ab 01.04.2011
--------------------------------------------
Peña Flamenca Los Cabales e. V.
Ludwigshafener Str. 50

65929 Frankfurt

(P_flamenca_los_cabales@yahoo.de ,

http://p-flamencaloscabales.de.tl/ )

Kinderflamenco freitags

1. Gruppe bis 8 Jahren von 17.45 h bis 18.45 h
2. Gruppe ab 9 bis 13 Jahren von 18.45 h bis 19.45 h

Flamencotraining ab 16 Jahren

montags von 19.00 h bis 20.00 h

 
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
Es waren schon 40980 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Peña Flamenca Los Cabales e. V. .......................................................................................... Flamencogruppen "Arte Flamenco" + "Chispitas"